20 JAHRE MENTORING: DIE GROSSEN KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER VON MORGEN

Rolex feiert das 20-jährige Bestehen der Rolex Mentor und Meisterschüler Initiative, die ein fester Bestandteil des langjährigen Engagements der Marke für Kunst und Kultur weltweit ist.

Seit mehr als einem halben Jahrhundert würdigt Rolex in Partnerschaft mit einigen der größten Künstlerinnen und Künstler und führenden kulturellen Institutionen Exzellenz und trägt dazu bei, das künstlerische Erbe zu bewahren und so Brücken zu schlagen zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Im Rahmen der Initiative Perpetual Arts von Rolex, die eine breite Palette künstlerischer Aktivitäten in den Sparten Musik, Architektur und Film sowie das Rolex Mentoringprogramm umfasst, bekräftigt die Marke ihr langjähriges Engagement für die globale Kultur.

Rolex Mentor und Meisterschüler -Iniziativa Perpetual Arts di Rolex

Das Mentoringprogramm wurde 2002 mit einem hehren Ziel ins Leben gerufen: für die Weitergabe des künstlerischen Erbes an die nächste Generation über Grenzen von Staaten, Kulturen, Disziplinen und Generationen hinweg zu sorgen. Es lässt die traditionelle Idee des Mentorings wieder aufleben, ein natürliches Konzept, das von einer Uhrenmanufaktur mit einem langjährigen Ausbildungssystem stammt. Zu einem entscheidenden Zeitpunkt ihrer Karriere, wenn sie kurz vor dem Durchbruch stehen, erhalten junge Talente von Rolex die Einladung zur Betreuung durch bedeutende Vordenker ihres jeweiligen Fachs – Künstlerinnen und Künstler, von denen sie nie gedacht hätten, ihnen einmal zu begegnen, geschweige denn sie als Mentor zu gewinnen.

Rolex Mentor und Meisterschüler - Grandi visionari delle rispettive discipline
Rolex Mentor und Meisterschüler - UN PROGRAMMA INNOVATIVO
DER ZEIT VORAUS

Mit der Vision eines inklusiv angelegten Programms, das derart viele Kunstformen – Bildende Kunst, Tanz, Theater, Musik, Literatur, Film und Architektur – unter einem Dach vereinte, war Rolex seiner Zeit voraus. In Umfang wie Wirkung war diese Initiative unter den Unternehmensprogrammen zur Förderung der Künste einzigartig. 20 Jahre später zeigt das Programm bemerkenswerte Ergebnisse. Wie viele andere Initiativen können eine derart große, weltumspannende Gemeinschaft von Künstlern und Kunstexperten vorweisen?

Seit 2002 wurden 1.350 potenzielle Programmteilnehmerinnen- und teilnehmer aus 120 Ländern nominiert. Hunderte bedeutende Künstlerinnen und Künstler sowie einflussreiche Persönlichkeiten aus dem Bereich der Kunst schlugen Nachwuchstalente zur Förderung vor oder wirkten in beratender Eigenschaft. Bislang haben 63 Mentorinnen und Mentoren 63 Meisterschülerinnen und -schüler aus 41 Ländern ausgewählt. Für Rolex ist die Herausbildung dieses globalen kreativen Netzwerks eine der größten Errungenschaften des Programms.

Rolex Mentor und Meisterschüler - 1350 selezionati
KÜNSTLERISCHES KALIBER

Bemerkenswert an diesem Programm ist auch das außerordentliche Format der Künstlerinnen und Künstler, die für seine Mission gewonnen werden konnten. Brian Eno, Stephen Frears, David Hockney, Zakir Hussain, Robert Lepage, Mario Vargas Llosa, Toni Morrison (verst.), Jessye Norman (verst.), Crystal Pite, Julie Taymor, Kazuyo Sejima und Sir David Chipperfield sind nur einige der namhaften Persönlichkeiten, die großzügig Zeit für die Teilnahme zur Verfügung gestellt haben.

Rolex Mentor und Meisterschüler - ARTISTI DI GRANDE LEVATURA
Rolex Mentor und Meisterschüler - giovani talenti fuori dal comune

In den 20 Jahren ihres Bestehens hat die Rolex Mentor und Meisterschüler Initiative in Künstlerkreisen Achtung und Legitimität für ihre unverkennbare, einzigartige Vision von Mentoring gewonnen, das dank seines vielfältigen und globalen Charakters eine spürbare Rolle bei der Förderung von Exzellenz und der Zukunft der Kunst spielt. Das Programm hat außergewöhnliche junge Talente bei der Entfaltung ihres Potenzials unterstützt, den Dialog zwischen Kulturen und Disziplinen gefördert und eine weltweite, generationenübergreifende Künstlergemeinschaft entstehen lassen.

Weitere Neuigkeiten aus der Rolex-Welt
Lady Datejust
Wagemut und exzellenz
Rolex und tennis
Rolex und Wimbledon
Oyster Perpetual GMTMaster II
Die kosmopolitische armbanduhr
Oyster Perpetual
Quintessenz der Oyster